Die Versuchsberichtebände 2014 - jetzt als ePaper abrufbar in der Versuchsberichte-Datenbank von hortigate . . .
Testen Sie die mobile Version von hortigate für Ihr tablet und smartphone - klicken Sie einfach rechts auf das Smartphone . . .
Beet- & Balkonpflanzen Sortimentssichtung der deutschen Versuchsanstalten Gartenbau
Schloss Nordkirchen mit seinem Barockgarten
Termine
10.09.2015, Schifferstadt
Gemüsebau-Feldtag 2015
24.09.2015, Penningsehl
2.AGRAVIS Spargelfeldtag
Infos aus der Wirtschaft
Pflanzenschutz in zweijährigen Kulturen
01.09.2015
aktuelle Pflanzenschutzmaßnahmen bei Violen wie z.B. Blattlaus- und Thripsbekämpfung, Bekämpfung von Pythium und Phytophthora. Anwendung von Hicure in Violen.

weiter lesen ...
Hicure in Herbstkulturen
14.08.2015
Empfehlungen von Hicure in Cyclamen, Herbst- und Frühjahrsstauden, Helleborus, Lavendel, Herbstviola, zweijährige Kulturen wie Primeln, Myosotis, Bellis und Frühjahrsviolen zur Stressreduktion und Produktion optimaler Qualität

weiter lesen ...
22.-26. September - Tage der offenen Tür bei Bejo
23.07.2015
Von Dienstag, den 22. September bis Samstag, den 26. September ist auf nur ein paar Hektaren die ganze Welt zu sehen. Dann finden bei Bejo wieder die jährlichen Tage der offenen Tür statt. Das bedeutet, dass Besucher von überall her sich bei Bejo treffen, um Gemüsearten und Sorten, die auf der ganzen Welt angebaut werden, auf den Demonstrationsfeldern von Bejo in Augenschein zu nehmen.

Zu sehen sind bestehende und neue Sorten. Im Produktzelt zeigt Bejo unter anderem seine innovativen Konzepte. Dieses Jahr wiederum den Coolwrap, das Kohlkonzept, das zurzeit in den Niederlanden, Dänemark und Schweden verkauft wird und sich auf andere Länder ausweitet. Auch die Maschinenausstellung wird wieder um neue Unternehmen erweitert, die ihre innovativen Maschinen präsentieren. Besucher können sich bei einer Führung das saatguttechnologische Labor und die Saataufbereitungs- und Bearbeitungsgebäude zeigen lassen. Hier wird das Saatgut auf seine Qualität geprüft, bearbeitet und verpackt. Auch das Forschungszentrum stellt an diesen Tagen seine Arbeit mit Präsentationen vor.

Am Donnerstag, den 24. September veranstaltet Bejo ein Kohl-Symposium: Taste, Health & Innovation 2015 - Brassica Symposium. Das Symposium besteht aus zwei Foren mit interessanten Themen rund um das Produkt und den Markt. Teilnahme auf Anfrage. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren regionalen Ansprechpartner von Bejo.

Die Tage der offenen Tür finden von Dienstag, den 22. September bis Samstag, den 26. September von 09.00 bis 17.00 Uhr (Samstag bis 16.00) an der Trambaan 2 in Warmenhuizen statt.

Weitere Informationen unter www.bejosamen.de


weiter lesen ...
Flowertrials 2015: Neuheiten von Selecta
13.07.2015
Videopräsentation der von Selecta auf den Flowertrials 2015 vorgestellten Neuheiten.

weiter lesen ...
Suchen in hortigate  
Neue Beiträge in hortigate
Pflanzenschutz- und Anbauservice (PAS) Rheinland-Pfalz, Gemüsebau 29/2015
03.09.2015
Feldtag 10. September, Erbsen, Lauch, Möhren, Radicchio, Salate, Sellerie, Stangenbohne, Spargel. 8 Seiten, 13 Bilder

weiter lesen ...
Weihnachtsbaumkulturen_Nr. 09_36.KW_03.09.2015_LWK NRW
03.09.2015
Pflanzenschutz
Containerkulturen: Dickmaulrüssler
Klopfproben auf Sitkafichtenläuse durchführen
Nadelholzspinnmilben
Zweigsterben (Cylindrocarpon sp.)
Gehölze vor Mäusen schützen
Kulturhinweise
Neuaufschulungen - Bodenuntersuchungen
40 km/h-Schlepper mit PKW-Führerschein?
Für junge Leute ein attraktiver Arbeitgeber sein
Von der Mütterrente profitieren
Fachspartenübergreifende Sachkundeschulungen
Weihnachtsbaumbörse in Eslohe-Reiste
Feldtag in Eslohe-Niederlandenbeck

weiter lesen ...
Baumschule_Informationsdienst Nr. 19_36. KW_03.09.2015_LWKNRW
03.09.2015
Pflanzenschutz
Borkenkäfer
Buchenblattbaumlaus
Erlenblattfloh
Rosen: Falscher Mehltau
Juniperus: Phomopsis juniperovara
Physiologische Schütte
Moosbekämpfung im Container
Gehölze vor Mäusen schützen
40 km/h-Schlepper mit PKW-Führerschein?
NL: Betriebsgröße im Baumschulsektor nimmt weiter zu
Einladung zur Studienfahrt "Gärtnerischer Einzelhandel NRW" am 30. September 2015 in den Norden
Fachmesse GrootGroenPlus

weiter lesen ...
Kühllagerung von Delphinium-Jungpflanzen für einen kontrollierten Kulturstart und eine bessere Blüte
03.09.2015
Im Winter 2014-2015 wurden am LfULG in Dresden-Pillnitz 15 Varianten zur Überwinterung von Delphinium-Jungpflanzen erprobt. Neben der Überwinterung im frostfreien Gewächshaus und im Freiland unter Agrocover wurde mit zeitlich differenzierter Ein- und Auslagerung auch eine unbeleuchtete Kühlzelle bei 2 °C einbezogen. Ziele waren ein besser kontrollierter Kulturstart und ein höherer Anteil blühender Pflanzen als bei frostfreier Überwinterung im Gewächshaus. Die Nutzung der Kühlzellen führte zu besserer Steuerbarkeit und höheren Anteilen an Pflanzen mit Blütentrieben. Eine längere Lagerung bis Kalenderwoche 10 brachte weitere Vorteile. Die besten Ergebnisse erzielte eine Überwinterung unter transparentem Bändchengewebe im Freiland. Vor dem Hintergrund des extrem milden Winters 2014-2015 kann diese Variante jedoch nicht allgemein empfohlen werden.

weiter lesen ...
Einsatz von Depotdünger bei der Anzucht von Rhodohypoxis baurii
03.09.2015
Im Rahmen eines Versuches wurden verschiedene Aufwandmengen an Depotdüngern für die Anzucht von Rhodohypoxis bauriii getestet. Für die Kultur im 9-cm-Topf ist eine Versorgung mit 1 g Osmocote Exact Standard 8-9M je Topf zu empfehlen.

weiter lesen ...
Reduzierung des Phosphoreinsatzes bei Topfnelken möglich
03.09.2015
Im Frühjahr 2015 wurde am LfULG in Dresden-Pillnitz bei der Kultur von Topfnelken eine wesentlich knappere Phosphorernährung untersucht, als sie bisher üblich ist. Zehn moderne Sorten Topfnelken, die sich in Habitus, Kulturdauer und Wuchsstärke wesentlich unterschieden, wurden in sechs Varianten mit unterschiedlicher Grund- und Nachdüngung an Phosphor kultiviert. Bei allen Sorten reichten schon 15 mg P2O5/l Nährlösung (entsprach Nährstoffverhältnis von N : P2O5 = 1 : 0,13) für eine akzeptable Pflanzengröße und -qualität aus. Bei einer phosphorfreien Bewässerungsdüngung kam es zu drastischem Minderwuchs. Unterschiede in der Grunddüngung des Substrates mit 30, 50 oder 70 mg P2O5/l Substrat hatten darauf nur einen geringen Einfluss. Wegen möglicher Störfaktoren für die Phosphorverfügbarkeit, wie beispielsweise eine höhere Karbonathärte des Wassers, ist in der Praxis ein Verhältnis von N : P2O5 = 1 : 0,2 zu empfehlen. Gegenüber den bisher üblichen Düngungsverfahren ist auch bei Topfnelken eine Reduzierung des Phosphoreinsatzes um mindestens die Hälfte möglich.

weiter lesen ...
Ertrags- und Qualitätseinbußen bei sehr feinen Buschbohnen nach extremer Hitze von der Blüte bis zur Ernte
03.09.2015
Im Versuch "Sehr feine Buschbohnen für die Tiefkühlindustrie" wurden am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden-Pillnitz 8 Sorten geprüft. Wegen des extremen Sommerwetters verfehlten die Sorten die angestrebten Ertragsziele deutlich und ließen auch in der Hülsenqualität zu Wünschen übrig.

weiter lesen ...
Der Hitzesommer 2015 deckte große Sortenunterschiede bei mittelfeinen Buschbohnen auf
03.09.2015
Im Versuch "Mittelfeine Buschbohnen für die Tiefkühlindustrie" wurden am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie im Jahr 2015 in Dresden-Pillnitz 14 Sorten geprüft. Hitzebedingt verzeichneten die Sorten große Ertragseinbußen. Auch die Qualität der Hülsen litt merklich unter den hohen Temperaturen. Insbesondere ?Sintra?, ?Opportune? und die Neuzüchtung ?Modesto? konnten den Bedingungen trotzen und ein noch akzeptables Ergebnis erzielen.

weiter lesen ...
GABOT News
Veiling Haspengouw, UNIVEG und AlF: Handelskooperationsvertrag unterzeichnet
03.09.2015
Am 27. Mai gaben die Vorstände von Veiling Haspengouw, UNIVEG und AlF bekannt, dass sie die Möglichkeiten zu einer engen Handelskooperation untersuchen. Heute, vor dem Beginn der belgischen Kernobstsaison, haben Veiling Haspengouw, UNIVEG und AlF offiziell die endgültige Vereinbarung für ihre künftige Kooperation unterzeichnet.

weiter lesen ...
SAGAFLOR: Begrüßt neuen Vorstand
03.09.2015
Christian Appel ist am 1. September 2015 in den Vorstand der SAGAFLOR AG eingetreten und verantwortet die Bereiche Vertrieb und Marketing. Gemeinsam mit Peter Pohl, welcher die Bereiche Finanzen und Einkauf leitet, werden mit Ausklang des Jubiläumsjahres nun die nächsten 50 Jahre Erfolg in Angriff genommen.

weiter lesen ...
IVG: Blickt auf erfolgreiches Messe-Wochenende zurück
03.09.2015
Auf einem knapp 120 qm großen Stand präsentierte sich der Industrieverband Garten (IVG) e.V. vom 30. August bis 1. September 2015 bei der spoga+gafa in Köln.

weiter lesen ...
Syngenta: US-Zulassung für Blockbuster-Fungizid SolatenolTM
03.09.2015
Syngenta gab jetzt bekannt, dass die US-Umweltschutzbehörde ihrem wegweisenden SDHI-Fungizid Solatenol die Zulassung erteilt hat. Erste beträchtliche Umsätze in den USA werden für die Saison 2016 erwartet.

weiter lesen ...
ZVG: Zusammenarbeit mit dem BMEL ist gut und vertrauensvoll
03.09.2015
In einem persönlichen Gespräch haben der Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG), Jürgen Mertz, und ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt über aktuelle Herausforderungen des Gartenbaus informiert.

weiter lesen ...