Testen Sie die mobile Version von hortigate - klicken Sie einfach rechts auf das Smartphone . . .
Die Versuchsberichtebände 2013 - jetzt als ePaper abrufbar in der Versuchsberichte-Datenbank von hortigate . . .
Beet- & Balkonpflanzen Sortimentssichtung der deutschen Versuchsanstalten Gartenbau
Schloss Nordkirchen mit seinem Barockgarten
Termine
23.10.2014, Dresden
Fachtagung Cyclamen
04.11.2014, Seddiner See
Brandenburger Spargelstammtisch
05.11.2014, Geisenheim
Zierpflanzenbautag Südwest 2014
05.11.2014, Seddiner See
Brandenburger Spargelseminar
Infos aus der Wirtschaft
Video: Selbstfahrender Fendt 200V X-pert der Firma PROBOTIQ B.V.
12.09.2014
Der Traktor Fendt 200V X-pert ermöglicht Ihnen, dass Sie weniger arbeiten müssen. Der Einsatz von modernster Software und GPS Technologie sorgt für Arbeitsqualität und Präzision auf Expertenniveau. Exakt, zentimetergenau, flexibel. X-pert lässt sich für vielfältige Anwendungen programmieren und einsetzen.

Kontakt:
PROBOTIQ B.V.
Wanraaij 53
6673 DM Andelst
The Netherlands
http://www.probotiq.com/

weiter lesen ...
Video: Hochleistungs Gemüse-Pflanzmaschine der Firma Plant Tape Altea SL
12.09.2014
"Planttape" is an ideal system for large and medium-scale horticultural producers aiming for more efficiency of their operations and who are capable of becoming a dynamic factor in the process of mass cultivation of vegetables and other selective crops. The system is a more efficient alternative for the conventional transplanting methods using plugs and soil blocks.

The major advantages of the system are reduction of greenhouse space needed and maximizing productivity. The transplanting machine is fully automatic and can reach speeds of up to 15 km per hour. The transplanting machine is capable of planting up to 8 rows within a 2 meter span.

Planttape is a fully economical integrated system and handles the entire process from sowing the tape, the germination and plant raising, to transplanting in open field.

Planttape system can be used for a wide variety of crops, such as lettuce, broccoli, cabbages, cauliflower and many others.

contact:
Plant Tape Altea SL
Ctra. de la Llobatona, 6 D
08840 Viladecans (Barcelona)
Spanien
Tel.: +34/93/6379892
Fax: +34/93/6582079
E-Mail: info@planttape.com
Internet: www.planttape.com


weiter lesen ...
Einladung Gemüsebau Feldtag Enza Zaden, BASF, DLR Rheinpfalz
02.08.2014
Einladung zum traditionsreichen Gemüsebau Feldtag der Firmen Enza Zaden Deutschland, BASF und DLR Rheinpfalz auf dem Gelände der Firma Enza Zaden Deutschland. Es erwarten Sie die Gemüsebau Spezialisten der Fa. Enza Zaden um Ihnen ein innovatives Sortiment und Neuheiten vorzustellen, sowie die Pflanzenschutz Experten der Firma BASF und die Beratung für den Gemüsebau des DLR Rheinpfalz

weiter lesen ...
ENZA SPOTLIGHT - Lollo bionda und Eichblatt rot mit vollständiger Resistenz für den Herbstanbau von Enza Zaden
06.06.2014
Lollo bionda und Eichblatt rot von Enza Zaden für einen sicheren Anbau im Herbst mit vollständiger Resistenz Bl: HR: 1-31 +NR:0

weiter lesen ...
Suchen in hortigate  
Neue Beiträge in hortigate
PAS 10/2014
22.10.2014
Thripsbefall an Primeln, Blattfleckenerreger und Blütenbotrytis an Viola, Xanthomonas an Erysimum, Phytophthora an Leucanthemum hosmariense, Zulassungsinformationen

weiter lesen ...
Pflanzenschutz-Spezial Baumschule / Weihnachtsbaumkulturen Nr. 21 vom 21.10.2014
22.10.2014
Aktuelle Genehmigungen / Zulassungen
Klopfproben auf Sitkafichtenläuse durchführen
Wachholderminiermotte
Wühlmausbefall Schermaus, Feld/ Erdmaus, Rötelmaus haben mit erneuter Befallsausbreitung begonnen
Echter Mehltau
Zweigsterben Abies procera (A. nobilis)
Phytophthora an Juniperus
Neuaufschulungen: Bodenuntersuchungen


weiter lesen ...
Pflanzenschutz-Spezial Zierpflanzenbau Nr. 24 vom 21.10.2014
22.10.2014
Zulassung von Trebon gegen Käfer
Zulassungsverlängerungen:
Cyclamen persicum / Euphorbia pulcherrima - Niederschlag auf Blüten bzw. Brakteen
Erica- und Calluna-Jungpflanzen
Primula acaulis - Nekrosen an Blattspitzen
Zierpflanzen im Freiland - Auf niedrige Temperaturen achten!

weiter lesen ...
Pflanzenschutz-Warndienst Gemüsebau Nr. 25 vom 21. Oktober 2014
22.10.2014
Zulassungen bzw. Genehmigungen von PSM im Gemüsebau
Verlängerungen von Zulassungen von PSM
Widerruf von Zulassungen von PSM

weiter lesen ...
Erdbeersorten mit früher Reife unter sächsischen Anbaubedingungen
21.10.2014
Am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden-Pillnitz wurden von 2011 bis 2014 verschiedene Erdbeersorten mit früher Reife mit den Sorten ?Clery? und ?Elsanta? verglichen. Positiv aufgefallen sind ?Flair? und ?Rumba?. Aufgrund der frühen Reife und der guten Fruchtqualität ist ?Flair? für die Direktvermarktung geeignet. ?Rumba? hat mittelrote, große, feste Früchte mit einem schönen Glanz. Sie ist gut für einen zweijährigen Anbau geeignet.

weiter lesen ...
Schwarze Johannisbeeren für den Frischverzehr
21.10.2014
Am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden-Pillnitz wurden von 2008 bis 2013 die schwarzen Johannisbeersorten ?Tenah?, ?Bona?, ?Tisel?, ?Tines?, ?Gofert? und ?Chereshneva? hinsichtlich ihrer Eignung für die Handernte und den Frischmarkt geprüft. Die Erziehung erfolgte eintriebig als Spindel. Als interessante Sorte mit hohen Erträgen und guter Fruchtqualität erwies sich die polnische Sorte ?Gofert?.

weiter lesen ...
Stabile Verhältnisse bei mittelspäten und späten Spinatsorten im Herbstanbau
21.10.2014
Im Versuch "Spinat im Herbstanbau" wurden 2014 10 mittelspäte und späte Sorten am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden-Pillnitz geprüft. In beiden Reifegruppen zeichnet sich schon seit geraumer Zeit ein konstantes und leistungsfähiges Sortiment auf hohem Qualitätsniveau ab. Auch bei den ungewöhnlich nassen Wachstumsbedingungen in diesem Jahr konnten die Sorten mit mehrheitlich guten Resultaten überzeugen.

weiter lesen ...
Bei trüben und regnerischen Septemberwetter wurden im Herbst nur mittlere Erträge bei Spinat erzielt
21.10.2014
Im Versuch "Spinat im Frühanbau" wurden 2014 16 frühe und mittelfrühe Sorten am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden-Pillnitz geprüft. Im frühen Sortiment für den Herbstanbau zeigte sich ein im Vergleich zu den letzten Jahren erstaunlich breites Sortiment an guten leistungsfähigen Neuzüchtungen, die einerseits durch gute Resistenzeigenschaften aufwarteten, andererseits in Qualität und Ertragsvermögen gut mit den etablierten Standards mithalten konnten. Auch bei den mittelfrühen Sorten gab es ein ähnliches Bild, wobei hier ob der längeren Standzeit im Feld das Auftreten der Papierfleckenkrankheit zum Teil zum Problem wurde.

weiter lesen ...
GABOT News
ZinCo: Schenkt Städten frischen Atem
22.10.2014
Über den Straßen Manhattans flanieren Touristen neben New Yorker Joggern auf einem dicht bewachsenen Pfad. Der Blick liegt gen Osten frei auf den Hudsonriver, gen Westen lässt sich dem Treiben der Stadt zugucken.

weiter lesen ...
Feldahorn: 76.500 stehen in Mecklenburg-Vorpommern
22.10.2014
Jetzt wurde durch die Dr. Silvius Wodarz Stiftung bekannt gegeben, dass der Feldahorn Baum des Jahres 2015 sein wird.

weiter lesen ...
Schmidt: Wir brauchen einen Neu-Anfang bei der EU-Öko-Verordnung
22.10.2014
In der Debatte über die Neufassung der EU-Öko-Verordnung im Deutschen Bundestag hat sich Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt klar für den ökologischen Landbau in Deutschland eingesetzt.

weiter lesen ...
AMA: Startet Initiative #apfeldazu
22.10.2014
Der Apfel ist das beliebteste Obst der Österreicher, der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch beträgt knapp 20 kg pro Jahr. Jetzt startet die Apfel-Hochsaison und gleichzeitig eine Initiative der AMA.

weiter lesen ...
Landgard: Treibt Neuausrichtung des Fachhandelssegments voran
22.10.2014
Landgard forciert die strategische Neuausrichtung des Fachhandelsvertriebs. Im Zuge der Restrukturierung des Gesamtkonzerns bündelt das Unternehmen die Kompetenzen im Kernsegment Fachhandel und führt die Fachhandelsvertriebssparte und den Bereich Cash & Carry zusammen.

weiter lesen ...