Testen Sie die mobile Version von hortigate für Ihr tablet und smartphone - klicken Sie einfach rechts auf das Smartphone . . .
Jetzt auch aktuelle hortigate Fachinformationen und Branchentermine über Facebook . . .
Alle Versuchsberichte 2017 als ePaper-Jahrgangsbücher zum Lesen oder downloaden . . .
Schloss Nordkirchen mit seinem Barockgarten
Termine
20.11.2018, Hannover
ProfiTag Gemüsebau 2018
21.11.2018, Rheinstetten
30.Spargeltag Karlsruhe 2018
22.11.2018, Bad Sassendorf
8. Leguminosentag
Infos aus der Wirtschaft
Primo maxx II - neuer Wachstumsregulator in Zierpflanzen
05.11.2018
Primo maxx® II ist ein neuer Wachstumsregulator in Zierpflanzen, der in die Gibberellin-Biosynthese eingreift. Die wachstumsregulierende Wirkung erfolgt durch die Hemmung des Längenwachstums, darüber hinaus werden Verzweigung und Wurzelbildung gefördert. Der Wirkstoff Trinexapac wird schnell über die grünen Pflanzenteile in die Pflanze aufgenommen und akropetal in das meristematisch aktive Gewebe transportiert.
Die Wirkung ist nicht temperaturabhängig, eine Applikation ist zwischen 10-25°C problemlos möglich.
Primo maxx II kann im Zierpflanzenbau sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland eingesetzt werden. Blütenentfärbung bei blau - und rotblühenden Sorten können auftreten, wenn Primo maxx II zu spät (nach der Blütenbildung) eingesetzt wird.
Produktprofil und Details zur Empfehlung in Beet- und Balkonpflanzen werden vorgestellt.
weiter lesen ...
Sortenempfehlung Salate / Endivien Saison 2019 Enza Zaden Deutschland
24.10.2018
Komplettes Salat - und Endiviensortiment Enza Zaden Deutschland - Sortenempfehlung 2019
weiter lesen ...
TAFARI gegen Weiße Fliege &Co
19.10.2018
Der bewährte Wirkstoff Pymetrozine ist im Zierpflanzenbau unter dem Namen TAFARI® verfügbar. Der einzigartige Wirkungsmechanismus, die sehr gute Verträglichkeit in allen Zierpflanzen und die breite Nützlingsschonung macht TAFARI zu einem unverzichtbarem Produkt gegen eine Vielzahl von Blattläusen und Weiße Fliege unter Glas und im Freiland.
weiter lesen ...
Einsatz von Bonzi in zweijährigen Kulturen
18.09.2018
Bonzi® kann in der Herbst- und Frühjahrssaison in zweijährigen Kulturen im Gewächshaus, insbesondere Viola, Primula, Bellis sowie Ranunkeln und Staudenarten problemlos eingesetzt werden und sorgt für gleichmäßige Qualität und optimalen Pflanzenaufbau.
Bonzi wird im Spritzverfahren in Kulturen auf versiegelten Flächen im Gewächshaus angewendet. Die Anwendung im Gießverfahren ist nicht zugelassen.
Die Standardwasseraufwandmenge liegt bei 100 ml Wasser/m² oder weniger, abhängig von der Pflanzenmasse. Wassermengen deutlich über 200 ml/m² können hohe Hemmwirkungen nach sich ziehen, wenn der Wirkstoff ins Substrat läuft und über die Wurzeln aufgenommen wird.
Blütenverträglichkeit: Bonzi verursacht keine negativen Effekte auf Blüten und Blütenbildung.
Kulturverträglichkeit: Die flüssige SC-Formulierung ist einfach anzuwenden, hinterlässt keine Spritzflecken und ist in den empfohlenen Aufwandmengen in allen bisher geprüften Arten und Sorten voll verträglich. Neue Sorten sind zuvor mit wenigen Pflanzen zu prüfen. Zusatz eines Netzmittels ist nicht erforderlich!
Der optimale Temperaturbereich liegt zwischen 12° und 25°C. Der Einsatz ab 5°C ist zwar möglich, es ist jedoch mit einer verzögerten Wirkung zu rechnen. Ab 25°C kann eine Wirkungsminderung eintreten, die Anwendungsintervalle müssen dann verkürzt werden.


weiter lesen ...
Suchen in hortigate  
Neue Beiträge in hortigate
Steuertipp - Geschenke an Geschäftsfreunde
15.11.2018
Bitte weiterlesen ....
weiter lesen ...
Pflanzenschutz-Warndienst Gemüsebau Nr. 30 vom 14. November 2018
15.11.2018
Echter und Falscher Mehltau an Feldsalat
Neuzulassungen bzw. Genehmigungen von PSM im Gemüsebau
Verlängerungen von Zulassungen von PSM
Widerruf von Zulassungen von PSM
weiter lesen ...
Paprika im 7. Jahr
15.11.2018
Die gärtnerische Fachkompetenz auf der Reichenau würde wohl ausreichen, um mindestens fünf Inseln zu bewirtschaften. Fünf Gärtner haben sich daher zusammengetan, um sich 20 km von der Insel entfernt eine neue Existenz aufzubauen. Zur Gärtnersiedlung Singen gehören aktuell knapp 13 ha Gewächshausfläche - das Kernprodukt ist Blockpaprika.
weiter lesen ...
Gemüsebau - Informationsdienst, Woche 46, 14.11.2018, LWK NRW
15.11.2018
Der Direktor der Landwirtschaftskammer NRW als Landesbeauftragter informiert: Widerruf für Ferramol Schneckenkorn und NEU 1186 M
Neuzulassung für SLUXX HP
Neuzulassungen
Zulassungsverlängerungen
Pflanzenschutz
Feldsalat - Rhizoctonia
Feldhygiene nicht vernachlässigen
Pflanzenschutzmittel - Sicherheit bietet nur das Original
Sonstiges
Rentenbank senkt die Zinsen um bis zu 0,1 %
Termine
weiter lesen ...
Apfelanbau in Neuseeland - Äpfel von den Kiwis
15.11.2018
Der Apfelanbau Neuseelands ist stark auf den Export ausgerichtet - kein Wunder, denn eine halbe Million Tonnen Äpfel wären für 4,5 Mio. Einwohner auch etwas viel. Die Kiwis, wie Neuseelands Bewohner oft genannt werden, profitieren beim Anbau von den vielen Sonnenstunden, meist jungfräulichem Boden und den milden Wintern. Einen Einblick in den Apfelanbau und -export gab auf dem Bundeskernobstseminar Björn Schmitz vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
weiter lesen ...
Obstbau - Informationsdienst (Beerenobst), Woche 46, 14.11.2018, LWK NRW
15.11.2018
Pflanzenschutz: Pflanzenschutzmittel - jetzt auf frostfreie Lagerung achten!
Pflanzenschutzmittel - Sicherheit bietet nur das Original
Der Direktor der Landwirtschaftskammer NRW als Landesbeauftragter Informiert: Zulassungsverlängerung
Hinweise zur Düngeverordnung - die Landwirtschaftskammer informiert: Neues Nährstoffvergleichsprogramm jetzt online
Pflanzenschutz Erdbeeren: Winterherbizide in Erdbeeren - noch zu früh für Stomp und Kerb
Kulturhinweise Erdbeeren: Frostschutz bei Erdbeeren
Pflanzenschutz Strauchbeeren: Himbeerrutenkrankheit
Sonstiges: Rentenbank senkt die Zinsen um bis zu 0,1 %
Seminare für den Gartenbau 2018
Seminarreihe "Praxiswissen für Arbeitnehmer/innen im Gartenbau"
Termine
Suche / Biete
weiter lesen ...
Hinweis zum integrierten Pflanzenschutz im Gemüsebau Nr. 33/2018 v. 12.11.2018
15.11.2018
Korrektur:
Das Datum für die Änderung der Rückstandshöchstgehalte bei lambda-Cyhalothrin ist der
26.01.2019 (und nicht wie veröffentlicht 26.01.2018).
weiter lesen ...
Zierpflanzenbau - Informationsdienst, Woche 46, 14.11.2018, LWK NRW
14.11.2018
Pflanzenschutz: Hypoaspis- Raubmilben zur Trauermückenbekämpfung
Pflanzenschutzmittel - Sicherheit bietet nur das Original
Straelener Schnittblumentag am 27.11.2018 "Rosen im Fokus" mit Sachkundefortbildung
Sonstiges: Rentenbank senkt die Zinsen um bis zu 0,1 %
Termin
Biete / Suche
weiter lesen ...
GABOT News
Myplant & Garden 2019: Fünfte Ausgabe
15.11.2018
Für Besucher aus der ganzen Welt werden sich 45.000 qm in den Hallen der Fiera Milano-Rho in ein riesiges Gewächshaus verwandeln, in dem unter anderem städtische Wälder, farbenfrohe Rasenflächen, mit Blumen dekorierte Laufstege und fortschrittliche Robotik Platz finden werden.
weiter lesen ...
Marktcheck: Wie viel Bio-Gemüse im Handel kommt aus Deutschland?
15.11.2018
Bei einer Stichprobe in den Supermärkten stellte sich heraus, dass knapp 60% des angebotenen Bio-Gemüses aus deutschem Anbau stammt.
weiter lesen ...
Floriforum: Einblicke in die Zukunft
15.11.2018
Hochkarätige Referenten teilten dem Publikum auf dem International Floriculture Forum (IFF) in den Hallen der Expo Haarlemmermeer in Vijfhuizen ihre Ansichten zu den wichtigsten Veränderungen im internationalen Handel, in der Logistik und bei Produktinnovationen mit.
weiter lesen ...
Fleurop-Interflora World Cup 2019: Triebe am Start
15.11.2018
Die Weltmeisterschaft der Floristen findet vom 1. bis 3. März 2019 statt. Für Deutschland geht Stephan Triebe an den Start.
weiter lesen ...
FloraHolland: Blumen- UND Pflanzeneinkauf von EINER Tribüne aus
15.11.2018
Sie möchten Blumen UND Pflanzen einkaufen? Wussten Sie, dass dies von einer einzigen Tribüne aus machbar ist? Royal FloraHolland bietet diese Möglichkeit an zwei Standorten an.
weiter lesen ...