Testen Sie die mobile Version von hortigate für Ihr tablet und smartphone - klicken Sie einfach rechts auf das Smartphone . . .
Schloss Nordkirchen mit seinem Barockgarten
Termine
04.09.2016, Neustadt/Wstr
Tag der offenen Tür am DLR-Rheinpfalz
08.09.2016, Schifferstadt
Feldtag Gemüsebau Pfalz
14.09.2016, Wülflingen
Interkantonaler Salattag
Infos aus der Wirtschaft
Dämpfautomaten von MSD erleichtern die Arbeit der Unkrautbekämpfung erheblich
31.08.2016
Die Firma MSD, Durbach, hat auf Anfrage eines der größten deutschen Salatanbaubetriebe in Kooperation mit dem Spezialmaschinenhersteller, Josef Zeyer Agrarsysteme aus Neresheim, einen Dämpfvollautomaten entwickelt, der neue Maßstäbe setzt.
Im Gegensatz zum Vorgängermodell, erfüllt der neue Feldroboter MSDZ-1 neueste Anforderungen insbesondere im Bereich der Vorfeldüberwachung und Spursteuerung.
Zusätzlich zur neuesten Steuerungstechnik wurde darauf geachtet, dass die Schlagkraft der Anlage nochmals um knapp 40% zum Vorgängermodell gesteigert wird, so dass im Optimalfall Flächen von weit mehr als 30 ha jährlich von Unkrautbefall vollständig befreit werden können. Bei Dämpftiefen von 6 - 8 cm ergibt sich eine Dämpfzeit in einer Stellung der Maschine von 6 - 8 min.
Die Maschine kann führerlos vollständig autark drei Beetreihen gleichzeitig dämpfen und dabei selbständig die hierfür nötigen drei Dämpfhauben heben, versetzen und wiederum senken, bis das Ende der Beetreihe erreicht wird. Wenn der Feldroboter das Ende der Beetreihe erreicht hat, gibt er selbständig Signal, so dass er von einem Fahrer versetzt werden kann. Während des ganzen Betriebs ist die Maschine auch über eine Fernsteuerung bedienbar.

weiter lesen ...
Hicure in Herbstkulturen
10.08.2016
Hicure ist ein neuer hochwertiger organischer Stickstoffdünger, der die Pflanzen schnell mit gut pflanzenverfügbaren Nährstoffen versorgt, so dass sie widerstandsfähiger sind und Stressphasen wesentlich besser überstehen. Spritzapplikationen mit Hicure optimieren die Vitalität und somit die Qualität der Pflanzen. Das Wurzelwachstum wird verbessert und der Pflanzen-Ausfall deutlich reduziert. Anschließender Transport im LKW und die Packdichte beim Handel wird besser überstanden und die Haltbarkeit wesentlich verlängert. Besonders Herbstkulturen, die im zweiten Halbjahr getopft werden, profitieren von Hicure, weil sie Stressfaktoren wie Sommerhitze und anschließend feucht-kühlen Perioden und lichtarmen Monaten ausgesetzt sind.
weiter lesen ...
Pflanzenschutz in Poinsettien
21.07.2016
Aktuelle Empfehlungen zum Pflanzenschutz in Poinsettien- Bekämpfung von Pythium und Phytophthora, Bekämpfung von Thripsen und Weißer Fliege. Empfehlungen zur Wachstumshemmung bei Poinsettien
weiter lesen ...
Bekämpfung von Blattflecken im Zierpflanzenbau
13.07.2016
Übersicht über den Einsatz wichtiger Fungizide im Zierpflanzenbau (Freiland und Gewächshaus) und deren Wirkung gegen die verschiedene Blattfleckenerreger.
weiter lesen ...
Suchen in hortigate  
Neue Beiträge in hortigate
Pflanzenschutz-Spezial Zierpflanzenbau Nr. 23 vom 31.08.2016
31.08.2016
Die folgenden Pflanzenschutzmeldungen sind ausschließlich als Information über möglicherweise auftretende biotische oder abiotische Schadursachen und deren Vermeidung bzw Bekämpfung gedacht!
weiter lesen ...
Brennstoff-Preisvergleich für August 2016
31.08.2016
Brennstoff-Preisvergleich für August 2016
weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Tomaten unter Glas (Gewächshaus)
31.08.2016
Tomaten u Gl, Paradeiser, Saatgutbehandlung, Jungpflanzenanzucht, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre
weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Salate unter Glas (Gewächshaus)
31.08.2016
Saatgutbehandlung, Jungpflanzenanzucht, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre
weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Rucola unter Glas (Gewächshaus)
31.08.2016
Rucola, Salatrauke, Rauke, Saatgutbehandlung, Jungpflanzenanzucht, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre
weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Radies / Eiszapfen unter Glas (Gewächshaus)
31.08.2016
Radies, Eiszapfen, Radieschen, Gewächshaus, Saatgutbehandlung, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre
weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Paprika unter Glas (Gewächshaus)
31.08.2016
Paprika u Gl, Saatgutbehandlung, Jungpflanzenanzucht, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre
weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Kräuter (frische) unter Glas (Gewächshaus)
31.08.2016
Kräuter (frische) u Gl, Basilikum, Boretsch, Kerbel, Liebstöckel, Majoran, Melisse, Oregano, Schnittlauch, Thymian, Saatgutbehandlung, Unkräuter, krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre
weiter lesen ...
GABOT News
FBB: "Jahrbuch Bauwerksbegrünung 2016"
31.08.2016
In 2014 hat die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. (FBB) die Veröffentlichung des "Jahrbuch Bauwerksbegrünung" in Angriff genommen, um ein Nachschlagewerk der wichtigsten Themen des Jahres bereitzustellen.
weiter lesen ...
Bad Lippspringe: Letzte öffentliche LGS-Führung
31.08.2016
Auf Grund des großen Interesses aus der Bevölkerung hat die Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH entschieden, die letzte öffentliche Führung am Sonntag, 4. September 2016, noch einmal im Gartenschau-Park durchzuführen.
weiter lesen ...
Xylella in Apulien: Keine Belege für multiple Arten
31.08.2016
Nach den kürzlich verfügbaren und von EFSA untersuchten wissenschaftlichen Nachweisen gibt es keine Belege für das Vorkommen multipler Arten von Xylella fastidiosa in Apulien, Süditalien.
weiter lesen ...
GABOT-Stellenmarkt: 96 Jobangebote online
31.08.2016
Einmal pro Woche weisen wir hier auf aktuelle und interessante Jobangebote aus unserer Stellenbörse hin. Aktuell können wir Ihnen wieder 96 Angebote aus den verschiedensten Bereichen vorstellen.
weiter lesen ...
Baumschulen: Im Zeichen von Bienen, Glyphosat, Handelsauflagen und Haftungsfragen
31.08.2016
Oberstes Ziel der Baumschulen und Staudengärtner ist es, den Kundenwünschen entsprechend, qualitativ hochwertige, optisch ansprechende und vor allem gesunde Pflanzen zu marktgerechten Preisen anzubieten. Bei der Anzucht von Bäumen, Sträuchern und Stauden unterschiedlichen Vorgaben einzelner Kunden nachzukommen, ist schwierig bzw. unmöglich.
weiter lesen ...