Alle Versuchsberichte 2018 als ePaper-Jahrgangsbücher zum Lesen oder downloaden . . .
Testen Sie die mobile Version von hortigate für Ihr tablet und smartphone - klicken Sie einfach rechts auf das Smartphone . . .
Jetzt auch aktuelle hortigate Fachinformationen und Branchentermine über Facebook . . .
Schloss Nordkirchen mit seinem Barockgarten
Termine
13.08.2019, Ellerhoop
Sommerblumentag in Ellerhoop
23.08.2019, Rheinbach
Apfeltag 2019
Infos aus der Wirtschaft
Insektizideinsatz in Zierpflanzen
26.06.2019
Insekten lieben Wärme - Tipps für den richtigen Einsatz von Insektiziden

Derzeit sind verstärkt Blattläuse in allen Zierpflanzenkulturen zu beobachten. Werden diese mit einem Pyrethroid bekämpft (z.B. Karate® Zeon, 75 ml/ha), muss der Einsatz bei Temperaturen über 25°C unbedingt vermieden werden, da die Wirkung bei Temperaturen > 25°C nicht ausreichend ist.

Das nützlingsschonende Blattlausmittel Tafari® (0,24 - 0,48 kg/ha) hingegen kann problemlos auch bei Temperaturen über 25°C eingesetzt werden und bewirkt dann einen sofortigen Saugstopp bei allen relevanten Blattlausarten. Wird Tafari ® bei Temperaturen unter 15°C appliziert, tritt die Wirkung verzögert ein. Der Wirkstoff Pymetrozine ist hoch selektiv, erfasst insbesondere Blattläuse (Aphis gossypii, Macrosiphum rosae, Myzus persicae, Aphis fabae, Macrosiphum euphorbia, Macrosiphum rosae) und Weiße Fliege (Trialeurodes vaporariorum und Bemisia tabaci) und schont alle wichtigen Nützlinge im Zierpflanzenbau (Raubmilben, Aphidius, Chrysoperla, Encarsia und Eretmocerus).

Bei warmer Witterung muss auch mit einer raschen Entwicklung von Thripsen und Spinnmilben-Populationen in Gewächshäusern gerechnet werden. Vertimec® Pro (0,6 -1,2 l/ha; 0,1%) bekämpft sowohl Spinnmilben als auch Thripse und sollte bevorzugt in den Abendstunden eingesetzt werden.

Das neue nützlings-schonende Mainspring® (0,05 -0,25 kg/ha) ist temperatur-unabhängig und zwischen 10°C und 25°C problemlos einsetzbar. Mainspring ist gegen Thripse, Minierfliegen und Raupen im GWH zugelassen mit guten Nebenwirkungen gegen die Weiße Fliege (Bemisia) und einigen Blattläusen. Für die optimale Aufnahme ist eine gleichmäßige Benetzung erforderlich, die durch Wasseraufwandmengen von 50 - 250 ml/m² (je nach Pflanzengröße) gewährleistet wird.
weiter lesen ...
Lollo rossa und Lollo bionda von Enza Zaden Deutschland GmBH & CO KG
30.03.2019
Vorstellung der neuesten Lollo rossa und Lollo bionda Generation der Firma Enza Zaden
weiter lesen ...
Neuheiten im Blatt- und Kohlgemüse 2019
19.11.2018
Als Ergänzung zu unserem bestehenden Ratgeber Gemüse 2018/19, wo Sie unser komplettes Gemüsesaatgut Portfolio finden, haben wir nun für Sie unsere aktuellen Neuheiten im Blatt- und Kohlgemüse für 2019 zusammengefasst.
weiter lesen ...
Primo maxx II - neuer Wachstumsregulator in Zierpflanzen
05.11.2018
Primo maxx® II ist ein neuer Wachstumsregulator in Zierpflanzen, der in die Gibberellin-Biosynthese eingreift. Die wachstumsregulierende Wirkung erfolgt durch die Hemmung des Längenwachstums, darüber hinaus werden Verzweigung und Wurzelbildung gefördert. Der Wirkstoff Trinexapac wird schnell über die grünen Pflanzenteile in die Pflanze aufgenommen und akropetal in das meristematisch aktive Gewebe transportiert.
Die Wirkung ist nicht temperaturabhängig, eine Applikation ist zwischen 10-25°C problemlos möglich.
Primo maxx II kann im Zierpflanzenbau sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland eingesetzt werden. Blütenentfärbung bei blau - und rotblühenden Sorten können auftreten, wenn Primo maxx II zu spät (nach der Blütenbildung) eingesetzt wird.
Produktprofil und Details zur Empfehlung in Beet- und Balkonpflanzen werden vorgestellt.
weiter lesen ...
Suchen in hortigate  
Neue Beiträge in hortigate
Pflanzenschutz-Hinweis Gemüsebau Südbaden 2019 (KW 29)
19.07.2019
Pflanzenschutz
weiter lesen ...
AMI Preisbarometer Obst 29. Woche 2019
19.07.2019
Wochenmittel der Abgabepreise für Ware der Kl. I auf maximal 6 Großmärkten (ohne Mehrwertsteuer; inkl. Verpackung)
weiter lesen ...
AMI Preisbarometer Gemüse 29. Woche 2019
19.07.2019
Wochenmittel der Abgabepreise für Ware der Kl. I auf maximal 6 Großmärkten (ohne Mehrwertsteuer; inkl. Verpackung)
weiter lesen ...
Pflanzenschutz-Spezial Gemüsebau Nr. 26 vom 18.07.2019
19.07.2019
Erster Rost- und Alternaria-Befall an Porree
Umfangreiche Fraßschäden durch Kohlerdflöhe
Pflanzenschutzmittel - Verlängerungen von Zulassungen
weiter lesen ...
Obstfax Nr. 49-2019
19.07.2019
Aktuelle Informationen zum Pflanzenschutz im Obstbau in Rheinhessen
weiter lesen ...
Leicht unterdurchschnittliche Zwetschenernte
19.07.2019
Im deutschen Anbau sind nach einer guten Vorjahresernte die Baumbehänge in diesem Jahr deutlich schwächer
weiter lesen ...
Zitrussaison 2018/19: Enttäuschende Zahlen aus Valencia
19.07.2019
Die zurückliegende Saison für Zitrusfrüchte lief in der Region Valencia alles andere als gut.
weiter lesen ...
AMI Markt Woche Obst & Gemüse 29/2019
19.07.2019
Gesamtausgabe der AMI Marktwoche Obst & Gemüse 29/2019
Diesmal mit folgenden Themen:
Leicht unterdurchschnittliche Zwetschenernte (Stichworte: Zwetschen, Deutschland, Ernte) 3 Seiten, 2 Abbildungen
Rekordzahlen beim Importgeschäft - Kann sich der deutsche Markt anschließen? (Stichworte: Heidelbeeren, Strukturdaten, Importe) 2 Seiten, 2 Abbildungen
Haushalte in Spanien kauften 2018 mehr Gemüse, aber erneut weniger Obst (Stichworte: Spanien, privater Verbrauch, Obst, Gemüse) 3 Seiten, 2 Abbildungen

weiter lesen ...
GABOT News
Möhren: Feierliche Saisoneröffnung
22.07.2019
Das am meisten geerntete Gemüse in Deutschland, die Möhre, hat wieder Saison und kommt jetzt frisch vom Feld. Dieses Ereignis wurde mit der mittlerweile vierten Möhren-Saisoneröffnung auf dem Betrieb Axel Meyer Gemüsebau gefeiert.
weiter lesen ...
LWG: Forschung verstehen & Wissen nutzen
22.07.2019
Der Tag der offenen Tür der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau stand im Zeichen der Biodiversität.
weiter lesen ...
Weihenstephan: Austausch auf dem 6. Hochschulforum Gartenbau
22.07.2019
Wie in vielen anderen Branchen gewinnt Nachhaltigkeit auch im Gartenbau zunehmend an Bedeutung, als leitendes Prinzip bei der Produktion und innerhalb der Wertschöpfungsketten.
weiter lesen ...
BayWa und RWA: Suchen den besten Agrar-Roboter
22.07.2019
Die Finalisten der ersten Robotic Challenge des Agro Innovation Lab (AIL) stehen fest.
weiter lesen ...
Gartenakademie: 11. Seminar Bodenökologie
22.07.2019
Das Seminar "Bodenökologie . Aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen" findet im Remstal Gartenschau 2019.
weiter lesen ...