Alle Versuchsberichte 2018 als ePaper-Jahrgangsbücher zum Lesen oder downloaden . . .
Testen Sie die mobile Version von hortigate für Ihr tablet und smartphone - klicken Sie einfach rechts auf das Smartphone . . .
Jetzt auch aktuelle hortigate Fachinformationen und Branchentermine über Facebook . . .
Schloss Nordkirchen mit seinem Barockgarten
Termine
23.08.2019, Rheinbach
Apfeltag 2019
28.08.2019, Wädenswil
Wädenswiler Gemüsebautag 2019
05.09.2019, Heilbronn
Deutscher Gartenbautag 2019
Infos aus der Wirtschaft
Insektizideinsatz in Zierpflanzen
26.06.2019
Insekten lieben Wärme - Tipps für den richtigen Einsatz von Insektiziden

Derzeit sind verstärkt Blattläuse in allen Zierpflanzenkulturen zu beobachten. Werden diese mit einem Pyrethroid bekämpft (z.B. Karate® Zeon, 75 ml/ha), muss der Einsatz bei Temperaturen über 25°C unbedingt vermieden werden, da die Wirkung bei Temperaturen > 25°C nicht ausreichend ist.

Das nützlingsschonende Blattlausmittel Tafari® (0,24 - 0,48 kg/ha) hingegen kann problemlos auch bei Temperaturen über 25°C eingesetzt werden und bewirkt dann einen sofortigen Saugstopp bei allen relevanten Blattlausarten. Wird Tafari ® bei Temperaturen unter 15°C appliziert, tritt die Wirkung verzögert ein. Der Wirkstoff Pymetrozine ist hoch selektiv, erfasst insbesondere Blattläuse (Aphis gossypii, Macrosiphum rosae, Myzus persicae, Aphis fabae, Macrosiphum euphorbia, Macrosiphum rosae) und Weiße Fliege (Trialeurodes vaporariorum und Bemisia tabaci) und schont alle wichtigen Nützlinge im Zierpflanzenbau (Raubmilben, Aphidius, Chrysoperla, Encarsia und Eretmocerus).

Bei warmer Witterung muss auch mit einer raschen Entwicklung von Thripsen und Spinnmilben-Populationen in Gewächshäusern gerechnet werden. Vertimec® Pro (0,6 -1,2 l/ha; 0,1%) bekämpft sowohl Spinnmilben als auch Thripse und sollte bevorzugt in den Abendstunden eingesetzt werden.

Das neue nützlings-schonende Mainspring® (0,05 -0,25 kg/ha) ist temperatur-unabhängig und zwischen 10°C und 25°C problemlos einsetzbar. Mainspring ist gegen Thripse, Minierfliegen und Raupen im GWH zugelassen mit guten Nebenwirkungen gegen die Weiße Fliege (Bemisia) und einigen Blattläusen. Für die optimale Aufnahme ist eine gleichmäßige Benetzung erforderlich, die durch Wasseraufwandmengen von 50 - 250 ml/m² (je nach Pflanzengröße) gewährleistet wird.
weiter lesen ...
Lollo rossa und Lollo bionda von Enza Zaden Deutschland GmBH & CO KG
30.03.2019
Vorstellung der neuesten Lollo rossa und Lollo bionda Generation der Firma Enza Zaden
weiter lesen ...
Neuheiten im Blatt- und Kohlgemüse 2019
19.11.2018
Als Ergänzung zu unserem bestehenden Ratgeber Gemüse 2018/19, wo Sie unser komplettes Gemüsesaatgut Portfolio finden, haben wir nun für Sie unsere aktuellen Neuheiten im Blatt- und Kohlgemüse für 2019 zusammengefasst.
weiter lesen ...
Primo maxx II - neuer Wachstumsregulator in Zierpflanzen
05.11.2018
Primo maxx® II ist ein neuer Wachstumsregulator in Zierpflanzen, der in die Gibberellin-Biosynthese eingreift. Die wachstumsregulierende Wirkung erfolgt durch die Hemmung des Längenwachstums, darüber hinaus werden Verzweigung und Wurzelbildung gefördert. Der Wirkstoff Trinexapac wird schnell über die grünen Pflanzenteile in die Pflanze aufgenommen und akropetal in das meristematisch aktive Gewebe transportiert.
Die Wirkung ist nicht temperaturabhängig, eine Applikation ist zwischen 10-25°C problemlos möglich.
Primo maxx II kann im Zierpflanzenbau sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland eingesetzt werden. Blütenentfärbung bei blau - und rotblühenden Sorten können auftreten, wenn Primo maxx II zu spät (nach der Blütenbildung) eingesetzt wird.
Produktprofil und Details zur Empfehlung in Beet- und Balkonpflanzen werden vorgestellt.
weiter lesen ...
Suchen in hortigate  
Neue Beiträge in hortigate
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Porree
16.08.2019
Saatgutbehandlung, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre, Lauch

weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Möhre
16.08.2019
Saatgutbehandlung, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge,PS-Broschüre, Herbizid, Insektizid, Fungizid
weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Erbsen
16.08.2019
Erbsen, Saatgutbehandlung, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre
weiter lesen ...
Pflanzenschutzempfehlungen Rheinland-Pfalz - Bundzwiebel
16.08.2019
Saatgutbehandlung, Unkräuter, Krankheiten, Schädlinge, PS-Broschüre, Frühlingszwiebel, Lauchzwiebel
weiter lesen ...
AMI Preisbarometer Obst 33. Woche 2019
16.08.2019
Wochenmittel der Abgabepreise für Ware der Kl. I auf maximal 6 Großmärkten (ohne Mehrwertsteuer; inkl. Verpackung)
weiter lesen ...
AMI Preisbarometer Gemüse 33. Woche 2019
16.08.2019
Wochenmittel der Abgabepreise für Ware der Kl. I auf maximal 6 Großmärkten (ohne Mehrwertsteuer; inkl. Verpackung)
weiter lesen ...
ZVG-Infodienst vom 15. August 2019
16.08.2019
I N H A L T

Gärtner bleibt der beliebteste Agrarberuf
Ausbildungszahlen für 2018 veröffentlicht

ZVG lehnt CO2-Bepreisung für Gartenbaubranche weiter ab
Offener Brief an Klöckner und Schulze

ZVG startet Umfrage zur Aus- und Fortbildung
Ergebnisse fließen in Stellungnahme zur Novelle des Berufsbildungsgesetzes ein

Neue Mehrländerkampagne von 5-am Tag
Führungen durch Gartenbaubetriebe für Schüler

ZVG begrüßt Förderaufruf für nicht-chemischen Pflanzenschutz
Anträge bis Anfang Dezember bei der BLE einreichen


weiter lesen ...
Pflanzenschutz- und Anbauservice (PAS) Rheinland-Pfalz, Gemüsebau 35/2019
16.08.2019
Tage der offenen Tür am DLR in Neustadt, Feldtag in Schifferstadt, Anwendungsbestimmungen, Erbsen, Möhren, Schnecken, Geänderte Rückstandshöchstgehalte, PS-Broschüre in Hortigate, Zulassungserweiterung Movento, Serenade ASO, Dagonis, Neue Genehmigungsmöglichkeiten nach §22.2.
6 Seiten, 5 Bilder.
weiter lesen ...
GABOT News
Tengelmann: Steigert Netto-Umsatz
17.08.2019
Mit einem konsolidierten Nettoumsatz von 7,8 Mrd. Euro (2017: 7,5 Mrd. Euro) konnte die Unternehmensgruppe Tengelmann im Geschäftsjahr 2018 ein Umsatzplus von 4,7% (2017: 3,8%) gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Jahresbericht 2018 vor.
weiter lesen ...
RLV: Mindestlohn gefährdet Existenz des heimischen Obst- und Gemüsebaus
17.08.2019
Der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer sieht im Mindestlohn keine Erfolgsgeschichte.
weiter lesen ...
Bayer: Ganzheitlicher Ansatz zur Problenbewältigung
17.08.2019
Bayer präsentierte Gemüseerzeugern während des ersten "Agriculture and Innovation Showcase" einen ganzheitlichen Ansatz zur Bewältigung von Problemen auf dem Feld.
weiter lesen ...
BayWa: Mehr Drohnen beim Pflanzenschutz
17.08.2019
Der Einsatz von Drohnen in der Landwirtschaft nimmt zu.
weiter lesen ...
Forschung: Gestresste Pflanzen müssen Eisen im Griff haben
17.08.2019
Pflanzen können, anders als etwa Tiere, bei Nahrungsknappheit oder Nährstoffmangel nicht den Ort wechseln und sich neue Ressourcen erschließen. Sie müssen sich vielmehr an die gegebene Situation anpassen.
weiter lesen ...