Termine
17.01.2022, online
Industriegemüsetag 2021
19.01.2022, online
Baumschultag 2022
Infos aus der Wirtschaft
Aktueller Pflanzenschutz in Frühjahrsblühern
17.12.2021
Informationen zur Bekämpfung von Botrytis, Rost und Falschem Mehltau in Frühjahrsblühern
weiter lesen ...
Enza Eissalate und Miniromana für den Frühjahrsanbau
12.12.2021
Enza Zaden Deutschland stellt in Ihrem beigefügten Dokument Ihre derzeit wichtigen Sorten Ihres Sortiments für den Frühjahrsanbau vor
weiter lesen ...
Biofungizid Taegro im Zierpflanzenbau zugelassen
10.12.2021
Taegro darf in Zierpflanzen im Gewächshaus mit einer Aufwandmenge von 0,370 kg/ha max. 12x gegen Echte Mehltaupilze und Botrytis- Arten mit einem Intervall von 7 Tagen eingesetzt werden. Im Freiland sind max. 10 Anwendungen erlaubt. Der Einsatz muss protektiv erfolgen von BBCH 10 bis BBCH 89. Taegro ist FiBL gelistet und kann im ökologischen Landbau nach Verordnung (EG) Nr. 834/2007 eingesetzt werden. Als "low-risk" - Wirkstoff schont es den Naturhaushalt, den Anwender und die Arbeiter bei Nachfolgearbeiten in den behandelten Kulturen.
weiter lesen ...
Endivien Sorte für Saison 2022 Enza Zaden Deuschland
22.11.2021
Anbauempfehlung und Informationen zu neuer Endiviensorte für Saison 2022 von Enza Zaden
weiter lesen ...
Suchen in hortigate  
Neue Beiträge in hortigate
Welche Rolle spielen Bakterien der Gattung Streptomyces in der Nachbaukrankheit bei Apfel?
14.01.2022
Die Apfelnachbaukrankheit (englisch: apple replant disease = ARD) ist weltweit ein erhebliches öko¬nomisches Risiko für Baumschulen und Apfelproduzenten, weil sie mit deutlichen Einbußen in Pflan¬zenwachstum, Qualität und Ertrag einhergeht. Bis jetzt gibt es keine praktikablen und nachhaltigen Gegenmaßnahmen. Für deren Entwicklung, die das Ziel des vom BMBF geförderten Verbunds ORDIAmur ist, ist die Ursachenforschung von großer Bedeutung. Im hier dargestellten Teilprojekt bestand die Aufgabe darin, die in den Wurzeln von Apfelpflanzen (also endophytisch) lebenden Bak¬teriengemeinschaften zu charakterisieren.
Dazu wurden oberflächendesinfizierte Wurzeln von Pflanzen der Apfelunterlage M26 aus ARD-Bö-den und desinfizierten ARD-Böden für einen kulturunabhängigen 16S rRNA-Amplikon-Sequenzie-rungsansatz verwendet. Interessanterweise konnte damit gezeigt werden, dass die Gattung Strepto¬myces mit ARD assoziiert war. Mehrere Sequenzvarianten ("Amplicon Sequence Variants" (ASVs)), die zu dieser Gattung gehören, waren in Wurzeln, die in ARD-Boden von verschiedenen Standorten wuchsen, sehr abundant und negativ mit der Sprosslänge und der Sprossfrischmasse korreliert. Die gleichen ASVs wurden auch in Wurzeln von Pflanzen gefunden, die im Feld in ARD-Boden wuchsen. Weiterhin wurde festgestellt, dass diese ASVs im Laufe der Zeit nach der Pflanzung in gesundem Boden in ihrer Abundanz zunahmen. Ob jedoch diese ASVs der Gattung Streptomyces ursächlicher Teil des ARD-Komplexes sind oder nur Opportunisten, müssen zukünftige Studien zeigen.

weiter lesen ...
AMI-Preisbarometer Obst 02. Woche 2022
14.01.2022
Wochenmittel der Abgabepreise für Ware der Kl. I auf maximal 6 Großmärkten (ohne Mehrwertsteuer; inkl. Verpackung)
weiter lesen ...
AMI-Preisbarometer Gemüse 02. Woche 2022
14.01.2022
Wochenmittel der Abgabepreise für Ware der Klasse I auf maximal 6 Großmärkten (ohne Mehrwertsteuer; inkl. Verpackung)
weiter lesen ...
Niederlande: Konkurrenzdruck auf Philodendron nimmt zu
14.01.2022
Beflügelt durch die Trends zum Raumgrün und den "Urban Jungle" erreichten Philodendren (Baumfreund) 2021 Rekordergebnisse. Die Produktion wurde stark ausgeweitet und das Sortiment wird immer breiter. Die Produzenten machen sich jedoch Gedanken über den wachsenden Konkurrenzdruck.
weiter lesen ...
Spanien weitete Anbauflächen aus
14.01.2022
Die Anbaufläche für landwirtschaftliche Erzeugnisse in Spanien hat sich seit Jahren kaum verändert. Im vergangenen Jahr 2021 ist die Fläche jedoch, vor allem für Dauerkulturen wie Zitrusfrüchte und Exoten, gestiegen.
weiter lesen ...
Spanier setzen beim Anbau auf kernlose Tafeltrauben
14.01.2022
Die Anbaufläche von Tafeltrauben in Spanien steigt. Insbesondere kernlose Sorten werden verstärkt angebaut.
weiter lesen ...
Hinweis zum integrierten Pflanzenschutz im Gemüsebau Nr. 02/2022 v. 13.01.2022
13.01.2022
Zulassung für Notfallsituationen für "ATTRACAP"
weiter lesen ...
Hinweis zum integrierten Pflanzenschutz im Spargelanbau Nr. 01/2022 13.01.2022
13.01.2022
Zulassung für Notfallsituationen für "ATTRACAP"
weiter lesen ...
GABOT News
Klasmann-Deilmann: Neue ADVANCED-Substrate
15.01.2022
ADVANCED-Substrate setzen den Maßstab für den verantwortungsbewussten Gartenbau. Die neue Produktlinie von Klasmann-Deilmann kombiniert die wertvollsten Rohstoffe zu leistungsstarken Mischungen mit niedrigem CO2-Fußabdruck.
weiter lesen ...
Koppert: Präsentiert ein neues Branding
15.01.2022
Koppert hat am 13. Januar 2022 sein neues Branding vorgestellt. Nach fast 30 Jahren hat das auf biologischen Pflanzenschutz spezialisierte Unternehmen sein Logo und seine visuelle Identität geändert. Der neue Markenauftritt entspricht dem Anspruch von Koppert und spiegelt die Verbundenheit des Unternehmens mit der Natur wider.
weiter lesen ...
Gebr. Nederpel: Neue Entwicklungen
15.01.2022
Seit dem 1. Januar 2022 sind René und Chris de Bakker Miteigentümer von Gebr. Nederpel Potplanten.
weiter lesen ...
Andermatt: Unternehmensgruppe wird umstrukturiert
15.01.2022
Mit dem Zusammenschluss der Biocontrol AG mit der Andermatt Group AG wird die Andermatt Firmengruppe neu strukturiert.
weiter lesen ...
Vegane Produkte: Kosumenten mit Angebot zufrieden
15.01.2022
Im Rahmen der Kampagne „Veganuary“ starten derzeit Verbraucherinnen und Verbraucher weltweit mit einer pflanzlichen Ernährung in das neue Jahr.
weiter lesen ...