Termine
Infos aus der Wirtschaft
Bunte Salate für den Freilandanbau von Enza Zaden Deutschland
21.01.2022
Enza Zaden stellt in dem nachfolgenden Dokument Ihre neuesten Sortenentwicklungen Eichblatt und Lollosalate vor
weiter lesen ...
Aktueller Pflanzenschutz in Frühjahrsblühern
17.12.2021
Informationen zur Bekämpfung von Botrytis, Rost und Falschem Mehltau in Frühjahrsblühern
weiter lesen ...
Enza Eissalate und Miniromana für den Frühjahrsanbau
12.12.2021
Enza Zaden Deutschland stellt in Ihrem beigefügten Dokument Ihre derzeit wichtigen Sorten Ihres Sortiments für den Frühjahrsanbau vor
weiter lesen ...
Biofungizid Taegro im Zierpflanzenbau zugelassen
10.12.2021
Taegro darf in Zierpflanzen im Gewächshaus mit einer Aufwandmenge von 0,370 kg/ha max. 12x gegen Echte Mehltaupilze und Botrytis- Arten mit einem Intervall von 7 Tagen eingesetzt werden. Im Freiland sind max. 10 Anwendungen erlaubt. Der Einsatz muss protektiv erfolgen von BBCH 10 bis BBCH 89. Taegro ist FiBL gelistet und kann im ökologischen Landbau nach Verordnung (EG) Nr. 834/2007 eingesetzt werden. Als "low-risk" - Wirkstoff schont es den Naturhaushalt, den Anwender und die Arbeiter bei Nachfolgearbeiten in den behandelten Kulturen.
weiter lesen ...
Suchen in hortigate  
Neue Beiträge in hortigate
Bunte Salate für den Freilandanbau von Enza Zaden Deutschland
21.01.2022
Enza Zaden stellt in dem nachfolgenden Dokument Ihre neuesten Sortenentwicklungen Eichblatt und Lollosalate vor
weiter lesen ...
Pflanzenschutz- und Anbauservice (PAS) Rheinland-Pfalz, Gemüsebau 03/2022
21.01.2022
Spargeltag am 28.01.2022, Anbau- und Sortenhinweise aktualisiert, Spargel-Folienmanager.
2 Seiten.
weiter lesen ...
Euphorbia pulcherrima - Sortenvergleich rot färbender Neuheiten 2022
21.01.2022
An der LVG Heidelberg wurden 2021 über 40 rotfärbende Neuheiten und Vergleichssorten verschiedener Anbieter gesichtet und jeweils mit bzw. ohne Einsatz von Wuchsregulatoren kultiviert. Über alle Sorten lagen die Wuchshöhen in der hemmstofffreien Variante zwischen 20 cm und 35 cm, in der Hemmstoffvariante zwischen 15 cm und 30 cm. Von den neu eingereichten Sorten wurden sowohl in der Hemmstoffvariante als auch in der Kontrollvariante die Sorten '1531 Red (Maestro)', ' Preserie 1605 Red', 'Preserie 1615 Red', '1623 Red (Aida)', '1626 New Orange' (alle Lazzeri), 'PON 136' (Beekenkamp), 'Cabernet' (Syngenta), 'Christmas Song' (Selecta) sowie 'Q-ismas Memories' (Volmary) mindestens gut im Gesamteindruck bewertet. In der Hemmstoffvariante schnitten außerdem die starkwachsende Neuheit 'PON 137' (Beekenkamp) sowie 'Prekommerziell PO334' (Syngenta) gut ab. Unter den kommerziell werdenden orangefarbenen Neueinreichungen erreichte keine Sorte die Farbausprägung einer 'Cortez Electric Fire' (Syngenta Flowers) oder 'Christmas Surprise' (Selecta One). '1626 New Orange' (Lazzeri) färbte in einem hellen Rot-Orange aus.
weiter lesen ...
Einfluss unterschiedlicher Kulturtemperaturen auf die Entwicklung von Blattchlorosen bei Ageratum houstonianum
21.01.2022
An der LVG Heidelberg wurde im Frühjahr 2021 Ageratum 'Artist Basso Blue' (Syngenta Flowers) in drei Temperaturvarianten bei Kulturtemperaturen von 11 °C, 14 °C und 18 °C (Lüftung + 2 °C) im Hinblick auf die temperaturabhängige Bildung von Blattchlorosen, die Pflanzenentwicklung und die Marktfähigkeit überprüft.
Neben einem im Vergleich deutlich kompakteren Wuchs und einer Kulturzeit von sechs Wochen entwickelten in der kühlsten Variante bei 11 °C/13 °C (Heizung/Lüftung) rund 43 % des Bestandes deutliche Blattchlorosen. Innerhalb der Variante 14 °C/16 °C (Heizung/Lüftung) zeigten rund 26 % dieselben Symptome. Die Kulturzeit vom Topfen bis zur Blühbeginn betrug fünf Wochen.
Nur in der warm kultivierten Variante bei 18 °C/20 °C (Heizung/Lüftung) zeigten sich keine Blattchlorosen bei gleichzeitig stärkerem Pflanzenaufbau, fünf Wochen Kulturzeit und sehr gutem Gesamteindruck.

weiter lesen ...
AMI-Preisbarometer Gemüse 03. Woche 2022
21.01.2022
Wochenmittel der Abgabepreise für Ware der Klasse I auf maximal 6 Großmärkten (ohne Mehrwertsteuer; inkl. Verpackung)
weiter lesen ...
AMI-Preisbarometer Obst 03. Woche 2022
21.01.2022
Wochenmittel der Abgabepreise für Ware der Kl. I auf maximal 6 Großmärkten (ohne Mehrwertsteuer; inkl. Verpackung)
weiter lesen ...
Hohes Preisniveau bei Erdbeeren aus Spanien
21.01.2022
In den ersten Wochen der Saison 2021/22 fiel das Erdbeerangebot in Spanien sehr begrenzt aus, so dass die Preise im Ursprung auf einem hohen Niveau lagen.
weiter lesen ...
Wetterkapriolen erschwerten Anbau von Verarbeitungstomaten in Frankreich
21.01.2022
Zwar fiel die Erntemenge an Verarbeitungstomaten in Frankreich im vergangenen Jahr höher aus als im Vorjahr, dennoch hatten die Produzenten gerade im Südwesten sowie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes erneut mit ungünstigen Witterungsbedingungen zu kämpfen.
weiter lesen ...
GABOT News
Verarbeitungsgemüse: Unsicherheiten beim Anbau
24.01.2022
Die Lage beim Vertragsgemüsebau bleibt angespannt.
weiter lesen ...
EK: Stabil in unruhigen Fahrwassern
24.01.2022
Als Fels in der Brandung hat sich 2021 einmal mehr die EK Gruppe erwiesen: Der Handelsverbund kommt allen pandemiebedingten Herausforderungen zum Trotz mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau aus dem Geschäftsjahr 2021.
weiter lesen ...
IVA: Innovationen entscheidend für Erfolg des europäischen Green Deal
24.01.2022
Die niederländische Wageningen University & Research (WUR) legte jetzt in Brüssel ihre im Herbst vergangenen Jahres angekündigte komplette Studie zu den Folgen der Farm to Fork-Strategie (F2F) vor, die auch spezifische Daten für die wichtigsten landwirtschaftlichen Erzeugerländer der EU enthält.
weiter lesen ...
Biofruit: Jetzt auch im Hofladen Esser
24.01.2022
Bio ist eine Philosophie. Wie sich diese Philosophie leben lässt, zeigt der Hofladen Esser in Jülich sehr eindrucksvoll.
weiter lesen ...
TUM: Stärkt Forschung zur Authentizität und Sicherheit von Lebensmitteln
24.01.2022
Verbraucherinnen und Verbraucher in Bayern sollen künftig noch besser vor lebensmittelbedingten gesundheitlichen Risiken geschützt werden.
weiter lesen ...