Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


Hohe Erträge bei mittelfeinen Erbsen

17.08.2006

Ausführliche Dokumentenbeschreibung

Im Versuch "Markerbsen für die Tiefkühlindustrie" wurden in der mittelspäten bzw. späten Reifegruppe 7 Sorten in der mittelfeinen Sortierung an der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft geprüft. Im kleinen Sortiment mittelfeiner Erbsen ragte im mittelspäten Bereich die Nummernsorte ?EX 08220682? mit einem Spitzenertrag von 1,13 kg/m² heraus. Unter den späten Sorten lagen ?Nadir? und Serge? auf einem Niveau.

April 2006 - Juli 2006

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
ehemals Sächsisches Landesamt für Landwirtschaft

Dr. Gerald Lattauschke

Versuchsberichte Gemüsebau

Erbsen
Sorten

Deine Merklisten

Liste anlegen