Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


Erschwerte Bedingungen für internationalen Knoblauchhandel

12.05.2022 | Zum Lesen im Abo einloggen

Ausführliche Dokumentenbeschreibung

China ist weltweit der größte Produzent von Knoblauch. Etwa drei Viertel der Weltproduktion stammen von dort. Bereits im vergangenen Jahr ist deutlich geworden, dass die steigenden Produktions- und Transportkosten den internationalen Handel erschweren.

Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI)

AMI - informiert.de

HortigateBASIS | Anmelden oder Abonnement erwerben

Gemüsebau

AMI-Marktinfos
Betriebswirtschaft & Markt

Kostenpflichtiger Artikel/PDF

Für die Nutzung der kostenpflichtigen Abo-Beiträge benötigen Sie ein hortigate-Abonnement aus der passenden Kategorie. Alle Informationen zu den Abos finden Sie hier.

Zum Login

Deine Merklisten

Liste anlegen