Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


Ampfer-Arten für den ökologischen Anbau im frostfreien Folienhaus - Sichtung Herbst bis Frühjahr 2020/2021

08.07.2022

Ausführliche Dokumentenbeschreibung

Von Herbst bis Frühjahr 2020/2021 wurden an der LVG Heidelberg drei verschiedene Ampfer Arten hinsichtlich Ertrag und Anbaueignung geprüft. Geerntet wurde zwischen KW 43/2020 und KW 15/2021. Die Kultursauerampfer Sorten (Rumex acetosa) konnten bis zu achtmal geschnitten werden. Im Durchschnitt brachte der Kultursauerampfer ein marktfähiges Gesamtgewicht von 4340 g/m² auf die Waage. Geerntet werden konnte einmal pro Monat, wobei pro Schnitt etwa 582 g/m² zu erzielen war. Die beiden Sorten unterschieden sich nur geringfügig.
Die beiden optisch ansprechenden ˈBlutampferˈ (Rumex sanguineus var. sanguineus), sowie der formschöne ˈSchildampferˈ (Rumex scutatus) überzeugten nicht mit Blick auf Ertrag, Pflanzengesundheit bzw. Wiederaufwuchs im Winteranbau.

September 2020 - April 2021

LVG Heidelberg

Redaktion LVG Heidelberg ; Sabine Reinisch, Heike Sauer

Versuchsberichte ökologischer Gemüsebau

Blattgemüse
Sonstige Gemüsearten / Raritäten
Anbau
Geschützter Anbau

Deine Merklisten

Liste anlegen