Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


Sehr kurze Entwicklungszeit bei Babyleaf-Spinat im Frühanbau

20.07.2022

Ausführliche Dokumentenbeschreibung

Im Versuch "Babyleaf-Spinat im Frühanbau" 2022 wurden am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie 18 glattblättrige (smooth) und 17 semi-savoy/ savoy Sorten geprüft. Das Sortiment an hochwertigen Babyleaf-Sorten hat sich in den letzten Jahren enorm erweitert. Varietäten in verschiedenen Reifegruppen und Grüntönen sowie mit unterschiedlich strukturierten Blattspreiten stehen zur Verfügung. Durch ein hohes Resistenzniveau gegenüber Krankheiten ist ein weitestgehender Verzicht auf Fungizide beim Anbau realistisch. Die erzielbaren Erträge liegen im Mittel bei 1,5 bis 1,6 kg/m² und können als sehr gut eingestuft werden.

März 2022 - Mai 2022

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Gartenbau

Dr. Gerald Lattauschke

Versuchsberichte Gemüsebau

Spinat
Sorten

Deine Merklisten

Liste anlegen