Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


‘Darko‘ erreichte Spitzenerträge, die übrigen Sorten lagen rund 1 kg unter dem langjährigen Ertragsmittel für rote Speisezwiebeln

24.11.2022

Ausführliche Dokumentenbeschreibung

Im Versuch "Rote Sommerzwiebeln" wurden 2022 am Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden-Pillnitz 11 Sorten verschiedener Typen sowie Reifegruppen geprüft. Durch die diesjährigen Witterungsverläufe konnten die geprüften Sorten nicht an das Ertragsniveau des langjährigen Mittels heranreichen. Einzig ‘Darko‘, eine Sorte aus der Kreuzungsgruppe der roten ‘Amerikaner‘-Spanier Mix, lieferte mit 11,0 kg/Netto-m² Spitzenerträge und schien von den Witterungsverläufen zu profitieren.

März 2022 - September 2022

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Gartenbau

Dr. Gerald Lattauschke ; Anna-Sophia Kluger

Versuchsberichte Gemüsebau

Zwiebeln & Zwiebelgemüse
Sorten

Deine Merklisten

Liste anlegen