Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


Mikronährstoffe & Biostimulanzien: Was bringen sie für die Stickstoff-Effizienz?

18.01.2023

Ausführliche Dokumentenbeschreibung

In einem Düngeversuch bei Frischmarktkraut wurden vier Produkte hinsichtlich ihrer Stickstoffausnutzung getestet. Die Praxisvariante (100 % Düngebedarfswert) wurde verglichen mit einer reduzierten Düngungsstufe (80 % DBW), kombiniert mit den verschiedenen Zusatzprodukten. Über alle Varianten lag das durchschnittliche Kopfgewicht bei 1,75 kg, der marktfähige Ertrag bei 847 dt/ha. 2022 blieb die 20 %-ige Stickstoff-Düngereduktion, aufgrund guter Stickstoffmineralisierung aus dem Boden ohne Ertragseinbußen. Über die Wirkung der getesteten Produkte kann im diesjährigen Versuch keine Aussage getroffen werden.

Juni 2022 - Oktober 2022

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
Gemüsebau

Martin Schulz ; Daniela Gleißner

Versuchsberichte Gemüsebau

Kohlarten
Anbau
Düngung
Kulturverfahren

Deine Merklisten

Liste anlegen