Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


Obstbau (Baumobst) - Informationsdienst, Woche 28, 10.07.2024, LWK NRW

10.07.2024 | Zum Lesen im Abo einloggen oder für 10 € inkl. MwSt. kaufen

Ausführliche Dokumentenbeschreibung

Vegetationseinschätzung:
Niederrhein, Südliches Rheinland, Westfalen
Der Direktor der Landwirtschaftskammer NRW als Landesbeauftragter informiert:
Neuzulassung
Pflanzenschutz allgemein:
Pflanzenschutzspritzen richtig reinigen
Pflanzenschutz Kernobst:
Schorf - weiterhin hoher Infektionsdruck in betroffenen Parzellen
Apfel - Mehltau
Apfelwickler - vereinzelte Einbohrungen zu finden
Apfel - Rostmilben breiten sich aus
Birnenblattsauger - Befallsdruck lässt nach
Herbizid-Behandlungen Kernobst - Wartezeiten beachten
Kulturhinweise Kernobst:
Calcium in stippeanfälligen Sorten und zur Vorbeugung von Lentizellenflecken
Sommerschnitt
Beregnung
Entwicklung der Fruchtgrößen
Pflanzenschutz Steinobst:
Fruchtmonilia-Befall (M. frutigena) an Pflaume
Pflaumenwickler - In frühen Lagen hat der Flug der zweiten Generation begonnen.
Kirschessigfliege (KEF) in Pflaume, Zwetsche, Reneklode, Mirabelle und Pfirsich
Kulturhinweise Steinobst:
Kirschdächer nach Ernteende öffnen - Vorbeugung weiterer Milbenbefall
Sommerschnitt in Kirschen
Junganlagen formieren
Sonstiges:
Das Betriebseinkommen je Arbeitskraft (AK) bei Unternehmen mit Obstbau
Termine
Erreichbarkeit der Beratung

LWK Nordrhein-Westfalen

Gartenbauberatung Landwirtschaftskammer NRW ; B. Klein, R. Nörthemann, B. Dinkhoff, Pflanzenschutzdienst, M. Meyer-Gottwald

HortigatePLUS | Anmelden oder Abonnement erwerben

Nordrhein-Westfalen / Informationsdienst Baumobst

NRW / Informationsdienst Baumobst
Infodienst

Kostenpflichtiger Artikel/PDF

Für die Nutzung der kostenpflichtigen Abo-Beiträge benötigen Sie ein hortigate-Abonnement aus der passenden Kategorie. Alle Informationen zu den Abos finden Sie hier.

Zum Login
Artikel direkt als PDF kaufen und lesen

Gegen eine Schutzgebühr von 10 € inkl. MwSt. können Sie den Artikel direkt und ohne Abo lesen.

Besondere Hinweise zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts
Bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten (z.B. Downloads) erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Liste anlegen