Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


Online-Winterberichtsreihe: Gemüsebauliche Öko-Versuche des Kompetenzzentrums Ökogartenbau

Kalendereintrag speichern
Vortrag|Mi. 25.01.23  16:30 ‐ 18:30|Online Veranstaltung

Anmeldung erforderlich bis: 20.01.23Zur Anmeldung

Online-Winterberichtsreihe: Aktuelles aus dem Arbeitsbereich Umweltgerechte Erzeugung
Teil 2: Gemüsebauliche Öko-Versuche des Kompetenzzentrums Ökogartenbau;

Anbauwürdigkeit von Waschmöhrensorten für den frühen Bereich
Bei diesem Versuch wurden 16 Sorten von acht Züchtern für den frühen Bereich mit ca. 110 Wachstumstagen auf Praxisflächen in Unterfranken verglichen. Der Vergleich soll einen guten Überblick über die Anbauwürdigkeit für Anbauende geben. Es werden Eindrücke aus dem Versuch und Ergebnisse  aus Bonituren während der Wachstumszeit und zur Ertragserfassung präsentiert.

Sensorische Analysen des Waschmöhrensortenversuchs
Die 16 Sorten aus dem vorgelagerten Versuch wurden in zwei Konsumentenverkostungen und in einer sensorischen Verkostung mit geschultem Panel verglichen. Die Ergebnisse aus diesen beiden sensorischen Testmethoden mit vielen Testgrößen werden vorgestellt.

Stickstoffbindende Biostimulanzien
Steigende Düngemittelpreise und weitere Richtlinienumsetzungen der Düngeverordnungen führen dazu, dass der Einsatz von Handelsdünger zunehmend eingeschränkt wird und Alternativen in den Fokus rücken. Der Einsatz von stickstoffbindenden Biostimulanzien auf der Basis von Mikroorganismen könnte hier einen Ansatz liefern, weshalb zwei Versuche mit verfügbaren Produkten durchgeführt wurden. Im ersten Versuch wurde die Blattapplikation bei Kopfkohl, im zweiten Versuch wurde die Substratapplikation bei Topfbasilikum beprobt. Beide Versuchsvarianten und die Thematik der fünf Gruppen der Biostimulanzien mit seinen rechtlichen Bestimmungen werden hier angesprochen.

Gründüngungspflicht im Gewächshaus
Hier werden aktuelle Inhalte zum rechtlichen Stand und erste Praxiserfahrungen vermittelt. Im Winterhalbjahr laufen hierzu erste Anbauversuche in zwei Praxisbetrieben, wozu ein erstes Zwischenfazit gegeben werden kann.

Untersaaten im Gemüsebau
In einem kleinen Versuch wurden am Standort Bamberg fünf Untersaaten in Wirsing und deren Wirkung innerhalb der Haupt- und Nachkultur eruiert. Im Rahmen der Veranstaltung werden erste Erkenntnisse und weitere Forschungsvorhaben für 2023 innerhalb dieser Thematik weitergegeben.

https://www.lwg.bayern.de/gartenbau/316299/index.php

Bayerische Landesdanstalt für Weinbau und Gartenbau
Galgenfuhr 21, 96050 Bamberg, Bayern