Zeitüberschreitung.

Sie wurden aufgrund von Inaktivität automatisch abgemeldet.
Schließen Sie dieses Fenster und loggen Sie sich erneut ein.
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Informationen vorzubeugen.

Fenster schließen

Anmelden

Navigation


Willkommen bei hortigate

dem Portal und Informationsdienst für den professionellen Gartenbau.

Hier finden Gärtner, Berater und andere interessierte Nutzer aktuelle und allgemeine Fachinformationen aus dem gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus.

Neue Beiträge

Gemüsebau

Abkürzungen: Anbau- und Sortenhinweise für Rheinland-Pfalz

Verwendete Abkürzungen für Züchter und Saatgutverkauf (Lieferant) in den Anbau- und Sortenhinweisen Gemüse für Rheinland-Pfalz

30.11.2022

DLR Rheinpfalz

Gemüsebau

Porree, Frischmarkt: Anbau- und Sortenhinweise für Rheinland-Pfalz

Anbautermine für eine kontinuierliche Marktbelieferung Sortenempfehlung für jeden aktuellen Termin Sortenmerkmale der wichtigsten Sorten Hinweise zum Anbau BBCH-Stadien, Düngung, Bewässerung

30.11.2022

DLR Rheinpfalz

Gemüsebau

Chinakohl: Anbau- und Sortenhinweise für Rheinland-Pfalz

Anbautermine für eine kontinuierliche Marktbelieferung Sortenempfehlung für jeden aktuellen Termin Sortenmerkmale der wichtigsten Sorten Hinweise zum Anbau BBCH-Stadien, Düngung, Bewässerung

30.11.2022

DLR Rheinpfalz

Baumschule Betriebswirtschaft & Markt Energieeinsatz Gemüsebau Obstbau Zierpflanzenbau

Landwirts. Rentenbank: Konditionenrundschreiben Nr. 36/2022

Senkung der Konditionen. Ab dem 30.11.2022 gelten die im Rundschreiben genannten Konditionen in den Programmkrediten der Landwirtschaftlichen Rentenbank. Bitte weiter lesen im PDF-Dokument . . .

30.11.2022

Gartenbau-Infosystem hortigate

Gemüsebau Pflanzengesundheit

Die Weisse Fliege (Aleyrodes proletella) an Kohl

Die Weisse Fliege an Kohl, auch Kohlmottenschildlaus genannt, ist ein bedeutender Schädling an Kohlarten. In diesem Merkblatt sind Biologie, Wirtspflanzenkreis, Schadsymptome sowie Bekämpfungsmassnahmen zusammengefasst.

30.11.2022

Agroscope - Eidgenössische Forschung für die Land- und Ernährungswirtschaft

Abo testen

Mit dem 1-monatigen Probeabo können Sie unser sonst kostenpflichtiges Angebot direkt kennenlernen.

Jetzt ausprobieren

Veranstaltungen

Tagung Digital

47. Bundesseminar Steinobst 2022 – Online-Teilnahme

Di. 29.11.22 | 08:30 bis Do. 01.12.22 | 13:00

Programm:

  • Steinobstproduktion in Südungarn – Betriebsvorstellung
  • Wege zu besserer Verständigung
  • Veränderungen im Einkaufsverhalten
  • Dem Frost zum Trotz
  • Mechanische Baumstreifenpflege spitz gerechnet
  • Versuchserfahrungen mit kompakten, effizienten Baumformen
  • Steinobstproduktion in Griechenland
  • Erfolgsfaktor Boden
  • Bioproduktion von Zwetschen
  • Pflanzenschutzversuche im Steinobst
  • Biologische Bekämpfung der Kirschessigfliege
  • Neues für das Pflanzenschutzjahr 2023
Infotag vor Ort

Ahlemer Poinsettien-Rundgang 2022

Mi. 30.11.22 | 13:00

Die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Ahlem lädt zu einer Besichtigung des Poinsettien-Sortiments und anderer Versuche ein.

Themen und Demonstrationen:

  • Saisonrückblick
  • Auf ein Neues – Das Sortiment 2022
  • Weniger Torf im Substrat – Erfahrungen aus TerZ
  • Poinsettien im „alternativen“ Topf
  • Besondere Produktformen wie Mini-Hochstämme und Eintrieber
Seminar vor Ort

Seminarreihe „Erfolgreiche Praxis – Speicherkraftwerke“ 2022 – Kassel

Do. 01.12.22 | 08:30

Inhalte des Seminar:

  • Biogas im zukünftigen Strom- und Wärmemarkt
  • So einfach wird Ihre Anlage zum Speicherkraftwerk
  • Sichere und wirtschaftliche Geschäftsmodelle im kommenden EEG – für jede Bestandanlage
  • Technische Expertise und Erlösoptimierung im flexiblen Betrieb und mit gesteigerter Wärmenutzung
  • Echte Erfahrungen mit bestehenden Anlagen und Berufskollegen
  • Fachvorträge
  • Workshops
  • Ausstellung

 

*** Gebuchte Tickets können bis 48 Stunden vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden ***

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Fachverband Biogas, der FNR, der Energieagentur Rheinland-Pfalz, C.A.R.M.E.N., dem Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V., IBBK Biogas und der Firma Innio Jenbacher als Gastgeber durchgeführt.

Seminar vor Ort

Effiziente Staudenpflege in Gärten und öffentlichem Grün

Fr. 02.12.22 | 12:00 bis So. 04.12.22 | 12:30

– Pflegeextensive Lösungen für großflächige Pflanzungen –

Moderne Staudenverwendung zielt auf pflegeextensivierte Lösungen. Gerade großflächige Pflanzungen fordern effiziente Techniken, um mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand unterhalten werden zu können. Je stärker aber die Pflege reduziert werden soll, desto durchdachter und rationeller muss gearbeitet werden. Holen Sie sich im Seminar das erforderliche Know-how!

Vortrag vor Ort

51. Schwäbischer Gemüsebautag

Fr. 02.12.22 | 08:30

Vortragsveranstaltung mit folgenden Themen:
– Nährstoffversorgung im biologischen Gemüsebau
– Tropfbewässerung bei Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln
– Tropfbewässerung und Düngung bei Pflanz- u. Sägemüse

Seminar vor Ort

Körperwahrnehmung und Bewegung in der Gartentherapie

Fr. 02.12.22 | 17:30 bis So. 04.12.22 | 12:30

Welchen Einfluss hat die Körperwahrnehmung auf Bewegung?
Durch das Kennenlernen und Erfahren der eigenen Körperwahrnehmung sowie eigener Bewegungsmöglichkeiten ist es möglich, auch andere Menschen leichter in Bewegung zu bringen.
In der Gartentherapie entstehen immer wieder Situationen, in denen wir unsere Klienten körperlich unterstützen möchten. Mögliche Herausforderungen sind dabei: Wie kann ich jemanden in den Stand begleiten? Wie kann ich für eine stabile Sitzposition als Voraussetzung für freiere Armebewegungen sorgen? Oder: Wie kann ich einen anderen Menschen von einem Stuhl auf ein anderes Sitzmöbel transferieren? Die Angst vor einem Sturz hat großen Einfluss auf die Bewegung. Dabei spielt auch die eigene Angst beim Therapeuten eine wesentliche Rolle. Das Wissen – was ist zu tun – bei einem Sturz und wie helfe ich dem Gestürzten auf, ist ein weiterer Aspekt des Seminars. Je besser es gelingt sich selbst und andere Menschen bezogen auf die Bewegungsfähigkeit und die Körperwahrnehmung einzuschätzen, desto effektiver kann Bewegung eingeleitet und Angst abgebaut werden.
In diesem Seminar sollen dazu – angelehnt an das Bobath und das TAktiP®-Konzept – Methoden und grundsätzliche Ansätze theoretisch und praktisch vermittelt werden.

Seminar vor Ort

GBV Seminar für Gartenbaumschulen – Chefseminar 2022

Mo. 05.12.22 | 12:30 bis Mi. 07.12.22 | 12:30

Das Detailprogramm ist noch nicht vorhanden