Für die gartenbauliche Produktion hat die Wasserversorgung  eine zentrale Bedeutung, da die Qualität und damit der Wert der Produkte vom Wasserstatus bestimmt werden. Die prognostizierten Klimaveränderungen und die damit einhergehende Abnahme der Niederschläge in Verbindung zu höheren Tagesmitteltemperaturen in der Vegetationsperiode zwingen die Gartenbaubetriebe  zu Anpassungsreaktionen. Um den Wasserverbrauch zu vermindern, werden bedarfsgerechte Steuerungen und Wasser sparende Bewässerungsverfahren für den deutschen Gartenbau entwickelt. Lesen Sie mehr über die Entwicklungen im Bereich “Bewässerung”.